SARS-CoV-2 - Aktuelle Hinweise zur Anlagennutzung

Stand 04.11.2020:
Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.
 

Beim Betreten und der Nutzung der Reitanlage ist die jeweils gültige Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2,
der sogenannten Coronaschutzverordnung des Landes NRW zu beachten.


    Coronaschutzverordnung NRW vom 30. Oktober 2020 *1)


Unser Unterricht muss bis einschließlich 30. November ausfallen.

Die Nutzung der Reitanlage ist nur zur Betreuung der Pferde gestattet, um den Anforderungen des Tierschutzes nachkommen zu können.
Wir bitten darum, zufällige Besucher auf unsere Regelungen hinzuweisen oder bei Nichtbeachtung zum Verlassen der Anlagen aufzufordern.


Die Waschbecken unserer Toiletten bitte für die erforderliche Hygiene und Desinfektion der Hände nutzen.


In der großen Halle können maximal 6 Pferde,
in der kleinen Halle max. 4 Pferde und
auf dem Außenplatz max. 8 Pferde gleichzeitig geritten werden.



Das große Reiterstübchen in der 1. Etage und das Reiterstübchen im EG können bis einschließlich 30. November nicht genutzt werden.



Bei erlaubter Nutzung der Reitanlage dokumentiert bitte jeder individuell seine Anwesenheit am Reitstall, auf der Anlage, um bei Bedarf darauf zurückgreifen zu können.
Ebenfalls empfehlen wir die Nutzung der Corona App der Bundesregierung:


    www.bundesregierung.de | Info und Downlods der Corona-warn-app


Auch der Pferdesportverband Westfalen stellt auf seiner Homepage aktuelle Informationen zur Verfügung.
Ebenso kann sich dort jeder auch für ein ABO zum Newsletter Versand registrieren lassen.


     www.pferdesportwestfalen.de/corona-virus



Grüße im Namen des Vorstandsteams 
Thomas Fehr





*1) Quellen: Homepage Land NRW coronavirus






Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
12:20:00 20.09.2020